Genüssliche Feststimmung auf der Alb

Wenn Anfang September erste Kartoffelsorten frisch aus der heimischen Scholle geerntet sind, dann kommen viele davon ohne Umwege aufs Kartoffelfest, nach St. Johann. Auf einem der ersten und schönsten Bauernmärkte der Alb werden sie, zusammen mit anderen regionalen Erzeugnissen, an über 60 Marktständen feilgeboten, sorgen in rund 30 Gerichten für Genuss oder werden von Kindern auf dem Feld gelesen. Mehrere tausend Besucher freuen sich auf dieses Erlebnis, mit dem das Ende der großen Ferien gefeiert wird.

Viele Mitmach-Angebote für Kinder gestalten den Besuch für die ganze Familie zum entspannten Erlebnis. Seit 1997 ist dieser Fest-Klassiker ein beliebter Treffpunkt, die malerische Kulisse des Gestütshofs St. Johann, der zum Haupt- und Landgestüt Marbach gehört, gibt dem Kartoffelfest seinen urig-gemütlichen Rahmen.